Musik

Über die Gesamtschule Gießen-Ost als "Schule mit Schwerpunkt Musik", aber auch über die Arbeit im Fach Kunst und im Darstellenden Spiel informiert unser Schwerpunktflyer.

 

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Unterkategorien

Seit dem Schuljahr 1997/98 gibt es an der Gesamtschule Gießen-Ost die Bläserklassen in den Jahrgangsstufen 5 und 6.

Hier lernen die Kinder, ein Orchesterblasinstrument zu spielen und gemeinsam im Klassenverband miteinander zu musizieren. Zur Auswahl stehen je nach Besetzung die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug.

Der Unterricht wird dreistündig erteilt, davon zwei Stunden von den Musiklehrkräften der Schule in der Großgruppe (Orchesterproben) und eine Stunde Kleingruppenunterricht (Registerstunde) bei den Instrumentallehrkräften der Musikschule Gießen. Eine bewährte Unterstützung erfährt die Bläserklasse durch den Freundes- und Förderkreis der Integrierten Gesamtschule Gießen-Ost e. V., der die Finanzierung der Instrumente sicherstellt.

Die Ergebnisse des Bläserklassen-Unterrichts werden in Form von Weihnachts- und Sommerkonzerten, aber auch bei der Begrüßung der neuen Fünftklässler und dem Tag der Offenen Tür präsentiert.

Am Ende des zweijährigen Projekts nehmen etwa 50 bis 70 % der Schülerinnen und Schüler das Angebot wahr, in die schuleigenen Bläserensembles - die Junior Band und die Jazz-Band - einzutreten. Die meisten dieser Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin Instrumentalunterricht, entweder bei der Musikschule Gießen oder privat.

Aufgrund des regen Interesses an Musikklassen an der GGO wurde seit dem Schuljahr 2006/07 parallel zur Bläserklasse für den Jahrgang 5 und 6 auch jeweils eine Chorklasse eingerichtet. Hier singen die Kinder in der Chorgemeinschaft innerhalb ihrer Klasse.

Freude am Singen ist selbstverständlich die Voraussetzung, aber auch hier wird „gearbeitet“, wozu jeder / jede die Bereitschaft mitbringen muss.

In Zusammenarbeit mit einer Gesangslehrerin der Musikschule Gießen, die parallel zum dreistündigen Musikunterricht in Kleingruppen Stimmbildung erteilt, lernen die Schülerinnen und Schüler viel über die Atmung, den Stimmapparat, das aufeinander hören beim Unisono-Gesang, dem Kanon oder bei zwei- oder manchmal auch dreistimmigen Liedern.

Es gibt vielerlei Gelegenheiten als Klassenchor aufzutreten, wie z. B. bei Weihnachts- und Sommerkonzerten, am Tag der offenen Tür, bei der jährlichen Veranstaltung „Schulen in Hessen musizieren“ und bei unterschiedlichen Festen an der Gesamtschule Gießen-Ost.

Nach den zwei Jahren Chor-Erfahrung in der Klasse können die Schülerinnen und Schüler innerhalb der Chor-AG weiter an ihrer Stimme arbeiten und gemeinsam singen.

Der Fachbereich Musik bietet eine Vielzahl von AGs für alle Klassenstufen, oft auch jahrgangsübergreifend an.

  • Unterstufen-Chor (Jg. 5 – 7)
  • Schulchor (Jg. 8 – 13 u. Lehrkräfte)
  • Gitarren Ensembles (Anfänger und Fortgeschrittene)
  • Juniorband
  • Jazz-Orchestra
  • Schulband OSTinato
  • Band-AG
  • Kammerensemble
  • Musical AG

 

 

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Gießen-Ost beteiligen sich bei Wettbewerben im Fach Musik und nehmen an verschiedenen Projekten Teil. Wir haben so z. B. auch ein Musical, in dem die kreativen Fächer im Rahmen einer AG mit einer großen Aufführung kooperieren.

Landeskonzert in Wiesbaden