Die Gesamtschule Gießen-Ost versteht die Förderung von besonders begabten Schülerinnen und Schülern als Teil der Förderung aller.

Unterkategorien

Was ist das Schulprofil der Gesamtschule Gießen-Ost?

Das s pfeil Schulprofil (pdf-Datei, 1,0 MB) der Gesamtschule Gießen-Ost wurde zuletzt im Jahr 2017 überarbeitet.
Es ist die "Verfassung" der Schule und stellt ihre Ziele dar.

Die Entwicklungsschwerpunkte für die nächste Zeit finden sich im s pfeil Arbeitsprogramm (pdf-Datei, 200 kB).

Die Gesamtschule Gießen-Ost fördert alle Schülerinnen und Schüler. Neben der Unterstützung durch innere Differenzierung widmet sie sich seit Jahren auch der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen. Dies hat das Hessische Kultusministerium im Jahr 2005 durch die Verleihung des Gütesiegels für Hochbegabte gewürdigt.

s link Im Rahmen des Programms hat das Hessische Kultusministerium der Gesamtschule Gießen-Ost das Teilzertifikat Bewegung verliehen.

s link  Den Schwerpunktflyer "Bewegung und Gesundheit" kann als s pfeil pdf-Datei betrachtet und heruntergeladen werden.

 

Abschluss, Beruf, Orientierung

Ein guter Schulabschluss eröffnet jungen Menschen viele Möglichkeiten für die weitere Ausbildung. Aber gerade weil eine Gesamtschule wie die GGO die Interessen, Neigungen und Kompetenzen der Schülerindividuen verstärkt im Blick hat, kommt neben dem richtigen Abschluss auch der richtigen Perspektive eine große Bedeutung zu: Was kann, was will ich mal werden?

Einblick in die Berufswelt, in die Möglichkeiten, die Eigenheiten und Alltäglichkeiten der Arbeitswelt begleiten die Schüler der GGO ihre ganze Schullaufbahn hindurch. Dies geschieht in Beratungen, Erkundungen, individuellen Praktika und schließlich mit der Präsentation gelebter Lebenslinien ehemaliger Ostschüler sowie einem Wissenschaftstag 2014.

Berufsflyer

Detaillierte Informationen erhalten sie auf den Folgeseiten:

 

Ein Informationsportal rund um die Ausbildung und weitere Anschlussmöglichkeiten nach der Schule in Gießen.

 

 

 

An der Gesamtschule Gießen-Ost können Schülerinnen und Schüler sieben Fremdsprachen wählen:

Das "Haus der Fremdsprachen" ist ebenfalls in einem Schwerpunktflyer beschrieben.

 

 

 

 

 

 

MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Die Gesamtschule Gießen-Ost gehört zum Netzwerk der im Verein MINT-EC zusammengeschlossenen Schulen.

Wir bieten in allen Jahrgangsstufen ein umfangreiches Angebot in den Fächern, Arbeitsgemeinschaften, Grund- und Leistungskursen. Dabei nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an außerschulischen Veranstaltungen und Wettbewerben teil und können so einen tieferen Einblick in die MINT-Welt erhalten. Hier können Sie einen Blick auf unsere MINT-Projekte werfen und hier einen Blick auf unsere Teilnahme an MINT-Wettbewerben. Aktuelle Neuigkeiten finden sie hier.

Die GGO ist seit 2014 berechtigt, das MINT-Zertifikat zu verleihen. Das Zertifikat dient dazu Schülern, die besonders gut in den Naturwissenschaften ausgebildet sind, einen schriftlichen Nachweis zu geben. Von Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen ist das MINT-EC Zertifikat anerkannt und erleichtert diesen Institutionen die Bewerberauswahl. Auch die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK), die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall unterstützen das MINT-EC Zertifikat. Das -Zertifikat ist vierseitig und kann auf drei Stufen erreicht werden: Stufe 1: „mit Erfolg“, Stufe 2: „mit besonderem Erfolg“, Stufe 3 „mit Auszeichnung“.

Unser MINT-Konzept haben wir in einem downloadbaren PDF dargestellt und in einem übersichtlichen Flyer für Sie zusammengefasst.

Gerne können Sie sich auch über die Gestaltung der MINT-Fächer an der GGO informieren.

 

 

Musical18

Den Lernbereich Kreativität bilden die drei Fächer

Darstellendes Spiel (ab Klasse 9)

Kunst  (ab Klasse 5)

Musik (ab Klasse 5). 

Die Fächer Kunst und Musik werden in der Sekundarstufe I im Klassenverband und ab der elften Klasse im Kursunterricht unterrichtet. Das Fach Darstellendes Spiel kann ab der neunten Klasse als Wahlpflichtkurs, ab der elften Klasse als Kurs gewählt werden. Bei der Anmeldung in der gymnasialen Oberstufe muss sich zwischen Darstellendem Spiel, Kunst und Musik entschieden werden.

Wir bieten zusätzlich zu den drei Fächern im Klassen- und Kursunterricht noch verschiedene Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsangebot an. Dazu gehören verschiedene musikalische Ensembles, Kunst-AGs, das Musical und die Theater-AG.


 


In Ihrem Schulpofil bekennt sich die Gesamtschule Gießen-Ost eindeutig gegen Rassismus, Faschismus und Ausgrenzung Andersdenkender.

Dem entspricht eine intensive Gedenkstätten- und Erinnerungsarbeit im Rahmen von Unterrichtsprojekten, Exkursionen und Studientagen. Soweit noch möglich finden zudem Zeitzeugengespräche statt.

Der Förderverein der Schule hat eine Reihe von Veranstaltiugen zum 9. November 1938 durchgeführt. Mit der Ernst-Ludwig-Chambré-Stifung in Lich und der Arbeitsstelle Holocaustliteratur der Justus-Liebig-Universität weiß sie sich verbunden.

In der Sekundarstufe I wird das Fach Gesellschaftslehre (GL) im Klassenverband unterrichtet. Das Fach setzt sich aus Schwerpunkten der Fächer Erdkunde, Geschichte, und Politik und Wirtschaft zusammen.Diese Fächer werden ab der gymnasialen Oberstufe in einzelnen Fächern unterrichtet. In allen drei Fächern gibt es regelmäßig auch Leistungskurse. Das Fach Geschichte wird in der Oberstufe auch auf Englisch als Grundkurs angeboten.

In der Jahrgangsstufe 10 findet seit vielen Jahren eine Projektwoche zum Thema Menschenrechte statt, bei der ein Besuch der Gedenkstätte in Buchenwald vorgesehen ist.

 

Umweltschule

Seit Bestehen des Wettbewerbes "Umweltschule" (früher "Umweltschule in Europa") gehört die Gesamtschule Gießen-Ost zu den ausgezeichneten Schulen.

              Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft
                                                      → Informationen des Hessischen Kultusministeriums

Insbesondere digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Neben den analogen Medien prägen sie uns und unsere Zukunft.

Die voranschreitende Digitalisierung der Gesellschaft erfordert daher sowohl eine passive wie auch aktive Medienkompetenz. Denn diese wird benötigt, um die damit verbundenen Chancen nutzen zu können, aber auch für mögliche Gefahren und Manipulationen sensibilisiert zu sein.

Deswegen ist Medienbildung an der Gesamtschule Gießen-Ost eine der zentralen Aufgaben von und für Schule.

GGO - extern