Sekundarstufe II an der GGO

Informationen rund um die Oberstufe ( = Sekundarstufe II ) an der Gesamtschule Gießen-Ost

Auf dieser Webseite finden sich wichtige Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule Gießen-Ost, ihrer Organisation, ihren Angeboten und Bedingungen.


Die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule Gießen-Ost ist seit über 30 Jahren in Gießen etabliert, wobei auch hier - wie in der Sekundarstufe I - das Prinzip des individuellen Förderns und Forderns im Vordergrund steht.

Die Oberstufe gliedert sich - gemäß der Rechtsverordnung OAVO (Oberstufen- und Abiturverordnung) - in eine Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11) und eine Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen 12/13).


Im Unterschied zu vielen anderen Oberstufen ist die Einführungsphase an der Gesamtschule Gießen-Ost im Klassenverband organisiert ist. Zu den Vorteilen dieser Organisationsform zählen dabei die klaren Strukturen, kompaktere Stundenpläne, bessere Orientierung und Beratung durch die KlassenlehrerInnen.

Im Rahmen des Wahlpflichtangebotes können die SchülerInnen aber auch bereits in der Jahrgangsstufe 11 Schwerpunkte setzen. Zu diesem Zweck gibt es an der Ostschule Kompetenz, Kompensations- und Orientierungskurse sowie die Möglichkeit eine dritte Fremdsprache zu belegen.


In der Qualifikationsphase werden die SchülerInnen - wie an allen Oberstufen - im Kurssystem und nach dem Prinzip der Fächerwahl unterrichtet. Dabei können die SchülerInnen im Zuge ihrer individuellen Schwerpunktbildung für ihre beiden Leistungsfächer aus einem reichhaltigen Fächerangebot wählen:

  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Französisch,
  • Kunst,
  • Musik,
  • Politik u. Wirtschaft,
  • Geschichte,
  • Mathematik,
  • Biologie,
  • Chemie,
  • Physik,
  • Informatik,
  • Sport.

An Sprachen werden an der Gesamtschule Gießen-Ost Englisch, Französisch, Latein sowie Italienisch und Spanisch als fortgeführte oder neu zu beginnende Fremdsprache angeboten. Darüber hinaus kann ab der Einführungsphase Chinesisch als dritte Fremdsprache sowie Hebräisch als AG belegt werden.

Ziel der Oberstufe ist aber nicht nur die einseitige Vorbereitung auf ein wissenschaftliches Studium, sondern auch auf außeruniversitäre Berufsfelder. Daher gehört neben dem Erwerb einer vertieften Allgemeinbildung auch der Erwerb zentraler Schlüsselqualifikationen wie Methoden- und Medienkompetenz, fächerübergreifendes und differenzierendes Denken, Reflexions-, Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie Erziehung zur Eigenverantwortung und Selbstständigkeit zum Kernanliegen der Gesamtschule Gießen-Ost .

Die Oberstufe dabei führt zu den höchsten Bildungsabschlüssen, die eine Schule zu vergeben hat: der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder der Fachhochschulreife.

Zahlreiche positive Rückmeldungen und erfolgreiche Lebenswege von ehemaligen Ostschul-Abiturienten zeigen uns, dass wir dabei den richtigen Weg eingeschlagen haben.

 

Laden Sie sich eine Wegbeschreibung zur Gesamtschule Gießen-Ost als pdf-Datei herunter.

Achtung:  Dies ist nur eine Testversion der Klausurtermine des jeweiligen Schuljahres.

Der jeweils gültige Klausurenkalender findet sich hier.