An einer Gesamtschule sind alle Schulabschlüsse möglich, die in der Sekundarstufe 1 (Jahrgänge 5 - 10) erreicht werden können.

Mit entsprechenden Noten erfolgt die Versetzung in die Einführungsphase (= Jahrgangsstufe 11) der gymnasialen Oberstufe.

Mit einem Realschulabschluss kann man auch zu Oberstufe zugelassen werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind und die Klassenkonferenz ein entsprechendes Gutachten beschließt.

Der Zugang zur Fachoberschule ist unter bestimmten Bedingungen mit dem Realschulabschluss nach der Jahrgangsstufe 10 möglich.