Auf den folgenden Webseiten wird das s pfeil Schulsystem, der Aufbau der s pfeil Sekundarstufe I und s pfeil Sekundarstufe II sowie die s pfeil Aufgabenverteilung an der Gesamtschule Gießen-Ost beschrieben.

Übersicht Um eine vorzeitige Selektion der Schülerinnen und Schüler zu verhindern und das soziale Lernen zu stärken, wird an der Gesamtschule Gießen-Ost in der Sekundarstufe 1 (Klassen 5 - 10) integrativ unterrichtet.
Damit die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit entsprechend ihren Fähigkeiten gefördert und gefordert werden, erfolgt eine mit dem Alter zunehmende Fachleistungsdifferenzierung.

Integrierte Gesamtschulen (IGS) sind keine Einheitsschulen (wie Einfältige immer wieder gern behaupten), sondern Vielfaltsschulen. Denn sie fördern die Schüler/innen individuell nach ihren Möglichkeiten und selektieren diese nicht. Diese Vielseitigkeit belebt Schule und bremst sie nicht aus.

Abschlussbestimmungen für die Schulabschlüsse in der Sekundarstufe I

Eine Beta-Version zum Überprüfen deines Abschlusses gibt es unter diesem Link: Abschlussrechner. Anregungen oder gefundene Fehler bitte an gregor(at)ostschule.de mailen!

Unterkategorien

An einer Gesamtschule lassen sich - im Gegensatz zu den anderen Schulformen - alle schulischen Bildungsabschlüsse erwerben.

Die dafür erforderlichen Voraussetzungen und Bedingungen werden jährlich auf Informationsabenden für die Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 vorgestellt.
Die jeweiligen Präsentationen lassen sich auch als pdf-Dateien downloaden:

Abschlussbestimmungen für die Schulabschlüsse in der Sekundarstufe I