Neuigkeiten

Die Klassen 7a und 7e stellen am kommenden Donnerstag, 01.06.2017, ihre Ergebnisse und ihre Arbeiten aus dem Physik-Projekt zur Camera Obscura mit dem Künstler Ilan Wold vor. Alle interessierten Besucher sind zur Ausstellung um 18 Uhr ins Foyer unserer Schule eingeladen! Es lohnt sich!

 

--

Zweites Sommerkonzert der Gesamtschule Gießen-Ost

Am Abend des 30. Mai 2017 lud der Fachbereich Musik der Gesamtschule Gießen-Ost zum zweiten Sommerkonzert diesen Jahres in die katholische Kirche St. Thomas Morus ein. Nachdem zwei Wochen zuvor beim ersten Sommerkonzert die Bläserensemble im Mittelpunkt standen, waren nun die Gesangsensemble an der Reihe.

Oberstufenkonzert 2017

Am 18. Mai fand das diesjährige Oberstufenkonzert der Gesamtschule Gießen-Ost statt und díe Zuhörer/-innen konnten Stücke in gewohnt hoher Qualität genießen. Zu Beginn trug der Oberstufenchor zusammen mit der Musical-AG fünf Lieder aus der aktuellen Musicalproduktion der GGO vor. Danach folgte ein Ausflug in die Kammermusik, mit zwei Stücken die auf Harfe und Blockflöte gespielt wurden von Schülerinnen aus dem Leistungskurs Musik des Jahrgangs 12. Ihr Lehrer Wolfgang Frank, der diesen Abend stets organisiert und moderiert, erwähnte bei dieser Gelegenheit, dass es ab dem kommenden Schuljahr ein Kammermusik-Ensemble an der GGO geben soll. Es folgten zwei von Schülerinnen komponierte Sonaten, eine auf Klavier und Querflöte, die andere auf Harfe und Flöte. Herr Frank liess es sich nicht nehmen, zuvor in die Theorie und Komplexität von Sonaten einzuführen, um deutlich zu machen, welche beachtliche Leistung die Lernenden erbracht haben. Nach einer Pause ging es weiter mit dem Gitarrenensemble, das u.a. eine eigene Interpretation von "Somewhere over the Rainbow" präsentierte. Nebel aus einer Nebelmaschine kündigte den nächsten und außergewöhnlichsten Beitrag an, nämlich ein Stück bestehend aus dynamischen Rhythmen, die u.a. auf Eimern und Fässern getrommelt wurden. Diese Performance vom Leistungskurs 12 war angelehnt an die Auftritte der britischen Band "Stomp". Im Anschluss zeigte der Kurs noch einmal eine ruhigere Seite mit dem Klassiker "Imagine" und dem Lied "Erin Shore". Der Leistungskurs Musik des Jahrgangs 13 war die letzte Gruppe, die auftrat, und stimmte sowohl nachdenkliche Töne an (etwa mit "Only Time" von Enya) als auch fröhliche ("The Lion sleeps Tonight").

Leichtherziger Einstieg in die Sommerkonzert-Reihe

Passend zum herrlichen Wetter fand am Mittwoch Abend eines der beiden diesjährigen Sommerkonzerte der Gesamtschule-Gießen-Ost statt. In seiner Begrüßungsrede lobte der Schulleiter Dr. Frank Reuber das Engagment aller Mitwirkenden. Im Sinne Theodor Storms, der in einem seiner Gedichte den Sommer als "leichtherzig" bezeichnet, wünschte er den Zuschauern ein sommerliches, also leichtherzige Musikerlebnis. Die folgenden 80 Minuten wurden genau das: aufgrund der vielfältigen Stücke war es ein buntes und kurzweiliges Konzert, das sowohl den Pärsentierenden als auch den Zuhörern sichtlich große Freude bereitete.

Am Programm beteiligt waren die beiden Bläserklassen 5b und 6b, die Juniorband und die Jazzband sowie die Instrumental- und die Gitarren-AG der Anfänger.

Das zweite Sommerkonzert mit den Chören und dem Gitarrenensemble der Fortgeschrittenen wird am Dienstag, den 30. Mai  um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Thomas-Morus stattfinden.

 

Die Universität Gießen hat geladen und die Ostschule war dabei.