Insgesamt wurden 94 Schulen aus Hessen mit dem Gütesiegel für besondere musikalische Förderung ausgezeichnet. Prof. Dr. Hans Bäßler von der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg betonte, wie wichtig die musikalische Förderung für Kinder und Jugendliche sei. Umrahmt wurde die Feier mit zwei bemerkenswerten Beiträgen von „Ottos Bigband“ der Nikolaus-August-Otto-Schule aus Bad Schwalbach. Zudem präsentierten die Gesangsklassen des Überwald-Gymnasiums Wald-Michelbach und der Einhardschule Seligenstadt im großen Chor insgesamt drei Lieder. Abgerundet wurde die Feier durch eine angeleitete Musikimprovisation von Uwe Dierksen (Ensemble Moderne), in der die angereisten Musiklehrerinnen und -lehrer ebenfalls ihr Können unter Beweis stellen konnten und zusammen agierten.

(Andreas Feil, Elke Kurth)