Klassen 7 mit Ilan Wolf
GGO - Innenhof
GGO - von oben
GGO - Sonnenaufgang
GGO - Trailer

Einladung zur Woche des Dualen Studiums

Vom 24.02.-03.03. findet die Woche des Dualen Studiums statt. Man kann sich hessenweit und auch in Gießen über duale Studiengänge, d. h.akademische Studiengänge mit betrieblicher Praxisorientierung informieren. Wir empfehlen gerade unseren älteren Schülern, einmal in den Veranstaltungskalender zu schauen.

Weiterlesen ...

Austausch Gießen-Wenzhou

Dreißig Schüler der Foreign Language School Wenzhou, China, sind im Rahmen des Schüleraustauschprogramms für zwei Wochen nach Gießen gekommen. Der Gießener Anzeiger berichtet von der Begrüßungsfeier in der GGO.

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/bereicherung-fuer-alle_18513871.htm

Weiterlesen ...

Pädagogischer Tag der Lehrkräfte 2018: Unsere Schule neu denken

Bevor wir Wände in den Gebäuden einreißen, müssen wir manche Mauer in unseren Köpfen durchbrechen

Der diesjährige pädagogische Tag der Lehrkräfte an der Gesamtschule Gießen-Ost stand ganz im Zeichen der bevorstehenden Umbaumaßnahmen. Diese bieten eine einzigartige Chance, die Schule neu zu gestalten, und so beschäftigen Fragen und Ideen hierzu das Kollegium bereits seit längerem. Als Unterstützung für den komplexen Planungsprozess konnte der Schulleiter Dr. Frank Reuber eine Expertin gewinnen, die zahlreiche Um- und Neubauten von Schulgebäuden betreut hat: Frau Karin Doberer, Geschäftsführerin der Agentur "LernLandSchaft". Sie kam am 6. Februar 2018 in die Aula der GGO und zeigte in ihrem Vortrag anhand von Beispielen, wie der Raum als so genannter „dritter Pädagoge“ sinnvoll genutzt werden kann. Sie zeigte ebenfalls auf, welche Hürden es auf dem Weg zu einer modernen Schule geben kann, angefangen bei den Vorstellungen des Kollegiums bis hin zu den diversen örtlichen Gremien und Betrieben, die an einem solchen Projekt beteiligt sind. Um möglichst viele solcher Hürden überwinden zu können, setze sie und ihr Team stets bei den Bedürfnissen und Wünschen des Kollegiums an. Eben diese wurden im zweiten Teil des Tages in kleineren Workshops von den anwesenden Lehrkräften erarbeitet. Angeleitet wurden die Phasen von Frau Doberer und ihrem Kollegen Ludwig Lukas, der als Mathematik- und Physiklehrer an einem Gymnasium arbeitet.

Weiterlesen ...

Versöhnung setzt Sühne voraus – Vortrag an der Gesamtschule Gießen-Ost im Rahmen des Holocaust-Gedenktages

Versöhnung setzt Sühne voraus – Vortrag an der Gesamtschule Gießen-Ost im Rahmen des Holocaust-Gedenktages

Am vergangenen Freitag, einen Tag vor dem „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“, kamen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 in der Aula der Gesamtschule Gießen-Ost zusammen, um einen Vortrag über die NS-Zeit zu hören. Die Veranstaltung wurde von zwei Vertretern der Lagergemeinschaft Ausschwitz e.V., Neithard Dahlen und Ingo Weidenbach, durchgeführt. Sie bildete den Auftakt zur intensiven Beschäftigung mit der Vergangenheit, die im schulinternen Lehrplan für den Jahrgang 10 in Form einer „Buchenwaldprojektwoche“ fest verankert ist.

Weiterlesen ...

Nach der Mathematik-Olympiade ins Mathematikum

Am Montag, dem 11. Dezember 2017, waren 18 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Gießen-Ost im Mathematikum zu Gast. Der Anlass - ihre erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik-Olympiade. Der Schulleiter, Dr. Reuber, begrüßte die jungen Mathematiker und ihre Eltern. In einer kleinen Ansprache würdigte er das Engagement der Schülerinnen und Schüler und bestärkte sie darin, sich weiterhin mit mathematischen Problemen und Aufgaben auch außerhalb des Unterrichts zu beschäftigen. So hätten sie die Chance, die Schönheit in der Mathematik zu erkennen, was im Mathematikum ebenso möglich ist und sehr zu seinem Erfolg beiträgt. Er bedankte sich beim Gastgeber, Prof. Beutelspacher, für die nun schon mehrjährige gute Zusammenarbeit.

Frau Grabowski ist an der GGO für die Mathematik-Olympiade verantwortlich und gab den Anwesenden einen kleinen Einblick in den Ablauf und die Besonderheiten des Wettbewerbs. Traditionell liegt der Start sehr früh im Schuljahr. Schon im September begann die nunmehr 57. Mathematik-Olympiade Hessen. Dieser Wettbewerb unterscheidet sich beispielsweise vom Känguru-Wettbewerb dadurch, dass neben den Lösungen auch die Lösungswege mit Begründungen deutlich erkennbar dargestellt werden sollen, was den Schwierigkeitsgrad deutlich erhöht. In der 1. Stufe mussten knifflige Aufgaben zu Hause bearbeitet werden, was dann bei entsprechender Punktzahl zur Qualifikation für die 2. Stufe führte. Diese fand im November als vierstündige Klausur in der Schule statt. Besonders gut kam der Schulsieger Anton Wischnewski (Klasse 6a) mit den Aufgaben zurecht. Er erreichte gleich bei seinem ersten Start mit 34 von 40 Punkten ein hervorragendes Ergebnis. Wir drücken Anton die Daumen für die 3. Stufe im Februar an der TU Darmstadt. Weitere Erstplatzierte in ihrem Jahrgang waren Hannes Heinl (Klasse 5b), Sidonie Taka (Klasse 7c) und Lukas Düren (Klasse 9d). Alle Teilnehmer der 2. Wettbewerbsstufe erhielten eine Urkunde sowie Knobelspiele und Büchergutscheine. Die Preise wurden wieder vom Schulförderverein bereitgestellt, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken. Den jungen Mathematikern, die größtenteils an der AG „Mathematik für Begeisterte“ teilnehmen, wünschten Dr. Reuber und Frau Grabowski auch weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Weiterlesen ...

Weihnachtskonzerte der GGO 2017

Eindrücke von unseren vergangenen Weihnachtskonzerten können Sie in der Gießener Allgemeinen Zeitung und im Gießener Anzeiger lesen.

Weiterlesen ...

Japan im Klassenzimmer

Am Mittwoch, 13. Dezember 2017, fand eine Informationsveranstaltung über Japan in unserer Aula statt. Wir danken Herrn Vizekonsul Kogure und Herrn Horst vom japanischen Generalkonsulat für ihre multimedial und informative Präsentation.

Japan2017

Weiterlesen ...

Georg-Kerschensteiner-Preis 2018

Wir gratulieren unserem Kollegen Lutz Schäfer zur Verleihung des Georg-Kerschensteiner-Preises für Beiträge zur Didaktik und Schulphysik.

Herr Schäfer wird im März 2018 von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft mit dem Preis ausgezeichnet werden.

 

GGO - intern

GGO - extern

Vorlesewettbewerb Französisch

Der Vorlesewettbewerb Französisch im Jahrgang 8 endete mit spannendem Kopf-an-Kopf-Rennen

Auch dieses Jahr nehmen die Französischschüler der GGO wieder am kreisweiten Vorlesewettbewerb im Fach Französisch teil. Dieser wird am 22. Februar 2018 von der Anne Frank-Schule in Linden ausgerichtet werden.

Weiterlesen ...